Was bewirkt meine Spende?

Schulessen in Afrika

In allererster Linie bewirkt Ihre Spende, dass Kinder satt werden, genügend gekleidet sind, in die Schule gehen und bei Bedarf medizinisch versorgt werden.

Sie bestimmen den Spendenzweck selbst

Darüber hinaus steht es Ihnen selbstverständlich frei, Ihre Spende für das einzusetzen, was Ihnen besonders am Herzen liegt. Die Wahl liegt bei Ihnen: Entweder Sie fördern ein bestimmtes Thema oder unsere Projektarbeit in einem bestimmten Land.

 

In jedem Fall verhilft Ihre Spende Menschen zu einem besseren Leben. Jede Spende hilft, Menschen zu ermächtigen, ein Leben in Würde zu führen.

Ihr Thema ist unsere Aufgabe

In unseren Projekten setzen wir uns für folgende Schwerpunkte ein:

 

Sie können für jedes Thema gezielt spenden. Interessieren Sie sich besonders für Bildung für Kinder, dann wählen sie das im Verwendungszweck  einfach aus! 

Schon setzen wir Ihre Spende gezielt in einem Projekt ein, um Schulmaterialen anzuschaffen, Schulen zu bauen, Schuluniformen und Schuhe für den Schulweg zu kaufen oder Prüfungsgebühren zu bezahlen. Auch Lehrergehälter finanzieren wir mit Ihrer Hilfe.

 

Ihre Spende wird nicht aufgeteilt, sie kommt jeweils einem Bildungsprojekt zu Gute. So geschieht der Einsatz Ihrer Mittel zielgerichtet und effizient und hilft  Menschen konkret.

Wenn es Ihnen wichtig ist, Ernährung zu fördern, verfahren Sie ganz ähnlich. Ihr Spendenzweck hilft uns, Ihre Spende gezielt für das Thema "Versorgung mit Lebensmitteln" einzusetzen. Saatgut, Schulessen oder Lebensmittelpakete werden dadurch finanziert.

 

Auch hier gilt: Nicht in viele Länder gleichzeitig verteilen wir Ihr Geld. Ausschließlich für die Menschen, die es besonders nötig haben, wird Ihre Spende eingesetzt.

 

Ihr Länderwunsch ist unser Auftrag

In vielen Ländern der Welt leben Menschen unter prekären Umständen. Korrupte Systeme verhindern den wirtschaftlichen Aufschwung. Natur- und Klimakatastrophen bedrohen die Lebensgrundlage von Menschen. Gewalt, Willkür und Missbrauch, Menschenrechtsverletzungen und die Benachteiligung von Minderheiten stürzen Menschen in Leid und Armut.

 

Nicht über flächendeckend, aber konkret in dörflichen und regionalen Kontexten helfen wir Menschen aus solch schlimmen Situationen. Dabei ist uns wichtig, dass unsere Unterstützung individuell und nachhaltig geschieht. Nur, was zu dem jeweiligen Land und seinen Gegebenheiten passt, hat die Chance auf Erfolg. Unter Mitwirkung der Dorfbewohner bzw. der Eltern der ora-Patenkinder leisten wir substantielle Hilfe in:

Wenn Sie Ihre Spende für ein bestimmtes Land eingesetzt haben wollen, fördern Sie damit unsere dortige Projektarbeit. Meist sind das mehrere Projekte gleichzeitig. Sie sind miteinander verbunden und bauen in der Entwicklung aufeinander auf.

 

In Kenia beispielsweise haben wir in Kinari und Karangatha zwei Landwirtschafts-projekte ins Leben gerufen. Die Eltern der ora-Patenkinder werden in modernen Anbaumethoden geschult. Dieses  wenden sie nicht nur auf den ora-Farmen an, sondern auch auf den eigenen kleinen Feldern. Im nächsten Schritt haben wir eine Lagerhalle gebaut, um die Feldfrüchte länger frisch halten zu können. Diese werden, ebenfalls durch die Eltern der ora-Patenkinder und die Dorfbewohner, auf dem Markt verkauft. Die Erlöse fließen als Löhne an die Beschäftigten zurück, werden für den Kauf neuen Saatguts verwendet und für weitere Investitonen im Projekt.

In Burundi wurde in Musaga ein Ernährungszentrum gegründet. Dort wird schwer unterernährten Kindern und ihren Eltern geholfen. Zudem gibt es Kurse für Schwangere, aber auch Kurse zur gesunden Ernährung und Kindererziehung. Zudem gibt es eine Hühnerzucht, die Familien hilft, ihre Ernährungsgrundlage zu verbessern.

 

Ihre Projektspende kommt solchen Projekten zu Gute: Sie sorgen für die Anfangsfinanzierung und die schrittweise Entwicklung der Einkommen schaffenden Maßnahmen. Sie entscheiden, welches Land Sie fördern und untersützen möchten.

 

In jedem Fall bewirkt Ihre Spende viel Gutes!

©  2021 by ora Kinderhilfe international e. V.

Bleib immer auf dem Laufenden!

Abonnier unseren Newsletter!