Wo leben die Patenkinder?

Die Patenkinder der ora Kinderhilfe leben in Albanien, Burundi, Haiti, Kenia, Moldawien, Ruanda und Sierra Leone. Sie sind eingebunden in eins der Projekte der ora Kinderhilfe.

 

Dort profitieren die Kinder von der Projekt-Arbeit, die durch Spenden und Förderschaften möglich gemacht wird.

 

So ist garantiert, das der Neubau einer Schule, das Kultivieren eines Agrarprojekts oder die Ausstattung eines Gesundheitspostens immer den Patenkindern zugute kommt. Das Patenschaftsprogramm ergänzt diese Investitionen. Und es tut noch mehr:

 

Kinderpatenschaften füllen die ora-Projekte mit Leben.


In jedem dieser Länder sind die Projekte - genau wie das Patenschaftsprogramm - anderen Anforderungen angepasst. Auf den Länderseiten erfahren Sie, wie die Patenkinder in den jeweiligen Ländern konkret gefördert werden. 

©  2017 by ora Kinderhilfe international e. V.