Corona-Virus in Afrika

Corona in Afrika bedeutet für die Menschen eine Katastrophe. Besonders die Bedürftigen leiden. Sie dürfen nicht mehr vor dir Tür, können ihren Geschäften nicht nachgehen und leiden Hunger und Not.

Mehr erfahren

Reisen Sie mit ora nach Ruanda

Erstmalig findet im nächsten Jahr eine Reise nach Ruanda statt. Entdecken Sie mit uns das Land der 1.000 Hügel und lernen Sie Ihr Patenkind in seinem Umfeld kennen.

Mehr erfahren

Nordirak: Christen leben in Angst

Seit Jahrhunderten leben die Christen in der Ninive-Ebene. Nun steigt die Angst mit jedem Tag, dass sie ihre Heimat verlieren.

 

Um ihres Glaubens willen, werden die Christinnen und Christen im Irak verfolgt. Wir stehen an ihrer Seite. Helfen auch Sie.

Mehr erfahren

Heuschrecken in Kenia

Heuschrecken vernichten alles binnen kürzester Zeit. Die Wüstenheuschrecken versetzen die Menschen in Kenia in Angst und Schrecken. Ernten werden vernichtet und Familien stürzen in Hungersnot. Es ist die schlimmste Plage seit 25 Jahren.

 

Helfen Sie uns, zu helfen.

Mehr erfahren

Spende zu „Karma-Kuh“

Für Frauen in Ruanda macht eine Kuh den Unterschied zwischen einem Leben in Armut und der Möglichkeit, ihre Familien gut zu versorgen.

 

Deshalb haben ora Kinderhilfe und Pötting Information Design das Projekt „Karma-Kuh“ initiiert. Ihre Spende für eine Kuh bringt Glück nach Ruanda und verbessert Ihr Karma.

Mehr erfahren

Albanien nach dem Erdbeben

Unsere Hilfsstation blieb unbeschädigt - trotz mehr als 300 Beben. Die katholischen Schwestern verteilen unermüdlich Lebensmittel und Hilfsmittel an Opfer. Bitte helfen auch Sie! wir brauchen mehr Hilfsgüter.

Mehr erfahren

Wechsel im Vorstand

Jochen Hackstein und Matthias Floreck sind als bisherige Vorstände ausgeschieden. Die neuen Vorstandsmitglieder sind Thomas Maier und Klaus Schönberg; sie arbeiten fortan mit den Geschäftsführerinnen Stephanie Röwe und Carmen Schöngraf zusammen.

Mehr erfahren

„Mambo – Kalume and Karembo“

Michelle und Philipp haben ihren Jahresurlaub am Indischen Ozean verbracht - in unserem Waisenhaus in Chafisi. Von ihren Erfahrungen berichten sie selbst.

Mehr erfahren

Schulstart in Sierra Leone

Am 16. September beginnt in Sierra Leone das neue Schuljahr.

 

Auch im Dorf "3 Miles". Dort gibt es nun endlich die erste Schule. 150 Kinder freuen sich sehr.

Mehr erfahren

Jahresbericht 2018

Der Jahresbericht 2018 ist da. Ihre Spende wirkt. Mehr dazu finden Sie in ausführlicher Form in unserem Jahresbericht.

Mehr erfahren

©  2020 by ora Kinderhilfe international e. V.