Sierra Leone: Weniger ist leer

Die Corona-Krise hat die Armut in Sierra Leone dramatisch verschärft. Das Virus forderte in den letzten Monaten viele Opfer. Die Folgen sind noch nicht absehbar. 

Mehr erfahren

Sierra Leones Zukunft ist jung

Fast die Hälfte der sieben Millionen Einwohner des Landes ist minderjährig. In der jungen Generation steckt viel Potenzial könnte man meinen. Doch bei vielen Kindern endet das Leben bevor es richtig angefangen hat.

Mehr erfahren

Neues Jahr: Neuer Projektstandort

ora Kinderhilfe weitet ihre Hilfe 2021 aus. Damit reagiert das Hilfswerk auf die Situation der Menschen in Sierra Leone, dessen Lebens- und Wohnsituation bereits vor der Corona-Pandemie prekär war.

Mehr erfahren

Sierra Leone: Sicherheit ist unsicher

Die Wünsche zum neuen Jahr sind bescheiden: Sechs Monate Lockdown in einem der ärmsten Länder der Welt haben die Armut verschärft. Die Mehrheit der Bevölkerung wünscht sich für 2021 ein planbares Auskommen. Sicherheit ist ihr größter Wunsch!

Mehr erfahren

Sierra Leone: Das Geschenk Leben

In Sierra Leone wird an Weihnachten und Silvester das Leben gefeiert. Für die Bevölkerung ist dies das größte Geschenk. Gesang, Essen und Teilen sind das Wichtigste. Materielle Wünsche spielen nur eine untergeordnete Rolle.

Mehr erfahren

Sierra Leone: Junge Frauen und alte Rituale

Traurigkeit ist Pflicht - auch an Weihnachten. Isatu steht stellvertretend für viele Witwen in Sierra Leone, die dieses Jahr an Weihnachten besonders leiden. Frau Schöngraf besuchte sie auf ihrer Reise.

Mehr erfahren

Hope-Songs-Festival

Künstlerinnen und Künstler leiden zur Coronazeit besonders. Das Hope-Songs-Festival am 3. Advent von 10.00 bis 22.00 Uhr schafft Abhilfe. Namhafte christliche Musikerinnen und Musiker machen mit. Seien Sie dabei!

Mehr erfahren

Sierra Leone: Die Wohnsituation ist bedrückend

Die Überbevölkerung übt Druck auf die Wohnsituation aus. Das hat fatale Folgen für Mensch und Gesundheit. Corona verschärft die Lage zusätzlich.

Mehr erfahren

Sierra Leone: Wenn das Gesundheitssystem erkrankt ist

Offiziell gibt es eine Krankenversicherung in Sierra Leone und offiziell werden Schwangere, Stillende und Kinder bis fünf Jahren kostenlos untersucht. Das Gesundheitssystem ist jedoch desolat und kann die vielen Patienten kaum vesorgen.

Mehr erfahren

Frauen sind in Afrika oft der Schlüssel zur Entwicklung des Landes

Frauen tragen wesentlich zur gesellschaftlichen und wirschaftlichen Entwicklung des Landes bei. Leider werden sie hierzulande oft diskriminiert und unterdrückt. Corona verschärft die Situation. 

Mehr erfahren

©  2021 by ora Kinderhilfe international e. V.

Gutes tun und Freude stiften - mit einer ora-Patenschaft

Jetzt eine Patenschaft verschenken!