Flutkatastrophe in Moldau

Sturm und Regen haben in der Republik Moldau große Überschwemmungen ausgelöst. Die Zerstörungen sind groß und die Menschen hungern.

 

Chisinau, 7. August 2021: Die Lage ist dramatisch und der ora-Projektleiterin Veronica M. stehen Tränen in den Augen. Heftige Regenfälle und Überschwemmungen haben zu schweren Schäden an den Kindertageszentren und an den Gewächshäusern geführt.

 

"Es ist alles kaputt", klagt Veronica. "In den Tageszentren steht das Wasser, die Gewächshäuser und die Ernten sind zerstört, unsere Lagerhalle mit den Vorräten vernichtet." Die Kinder und Familien auf dem Land hungern. Tomaten, Gurken, Kartoffeln, Zwiebeln und anderes Gemüse ist verdorben bzw. weggespült.

 

Die Lage ist schlimm

 

Die Hauptstadt Chisinau liegt im Tal, umgeben von Hügeln. Sturm und Regen haben das Wasser in den Straßen meterhoch ansteigen lassen. Im Distrikt Straseni, in dem sich ein Kindertageszentrum sowie die ora-Verwaltung befinden, ist das Dach schwer zerstört. Es steht alles unter Wasser und regnet ins Gebäude. Das Gleiche ist der Fall im Gewächshaus und der Lagerhalle, die sich im Dorf "Cojusna" befinden. 

 

 

Kinder brauchen Essen!

 

Die Kinder und Familien brauchen Hilfe. Wir versorgen im Monat ca. 1.500 Menschen mit dem Nötigsten, nun sind es viel mehr Menschen, die dringend Hilfe brauchen. Wir leisten Nothilfe und fahren Hilfsgüter nach Moldawien. Mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Kleidung sind wir vor Ort, um den Menschen in ihrer schweren Lage beizustehen. Bitte helfen auch Sie!

Spenden für den Wiederaufbau

 

Anders als in Deutschland stellt die Regierung der Republik Moldau keine finanziellen Hilfen für den Wiederaufbau bereit. Wir müssen die Kindertageszentren, das Gewächshaus und die Lagerhalle selbst reparieren. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe !

 

Nötig sind:

  • Reparatur des Daches des ORA-Gebäudes in Chisinau
  • Reparatur des Gewächshauses
  • Bau von Dämmen zum Schutz des Landwirtschaftsprojekts und des Lagerhauses
  • Umzäunung des Lagerhauses mit Hochwasserschutz.
  • Beschaffung eines Betonzauns, der im Flussbereich installiert wird und die in den Fluss eindringenden Flutwellen schützen soll.
  • Räumung des Flussbettes, Schneiden von Bäumen und Sträuchern und Verbreiterung des Flussbettes.
     

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende! Jede Spende zählt und kommt den Kindern und Familien in Moldawien zu Gute.

 

©  2021 by ora Kinderhilfe international e. V.

Bleib immer auf dem Laufenden!

Abonnier unseren Newsletter!